Das Forsthaus zur Isenach
Das Forsthaus zur Isenach
Das Forsthaus zur Isenach
Das Forsthaus zur Isenach

(Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern)


Öffnungszeiten:

Unser Forsthaus ist wieder zu den üblichen Zeiten für Sie geöffnet !

 

Januar – März
Freitag bis Sonntag (Sa+Sa bis 19 Uhr)
11.30 Uhr bis 18.30 Uhr

 

April
Mitwoch, Samstag und Sonntag
11.30 Uhr bis 18.30 Uhr  (Sa+Sa bis 19 Uhr)
Warme Küche bis 18.30 Uhr
Donnertag und Freitag
nur bei schönen Wetter, am besten kurz anrufen  !

 

Mai - September
Mitwoch - Sonntag
11.30 Uhr bis 18.30 Uhr  (Sa+Sa bis 19 Uhr)
Warme Küche bis 18.30 Uhr

 

Oktober
Mitwoch, Samstag und Sonntag
11.30 Uhr bis 18.30 Uhr  (Sa+Sa bis 19 Uhr)
Warme Küche bis 18.30 Uhr
Donnertag und Freitag
nur bei schönen Wetter, am besten kurz anrufen  !

 

November – Dezember
Freitag bis Sonntag (Sa+Sa bis 19 Uhr)
11.30 Uhr bis 18.30 Uhr

In den Ferien vom Mittwoch - Sonntag                                                 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr (Sa+Sa bis 19 Uhr)

 

 

 


 

Öffnungszeiten auch nach Absprache bei Gruppenreservierungen ab 30 Personen möglich.

Tel. 06329- 8147 
Fax 06232-67 88 11
Fax DüW 06329- 98 92 12

mail@isenach.de


Wir sind Barriere frei!

 

 



Das sagen unsere Gäste...

Geburtstagsfeier am 20.4.

Hallo Frau Wessa
haben Sie und Ihr Team nochmals herzlichen Dank für die gelungene Feier meines Geburstages im Forsthaus zur Isenach, mit der aufmerksamen Bedienung und Ihren eifreien, selbstgebackenen Kuchen, der uns allen hervorragend schmeckte. Auch die Speisen aus der Menuekarte fanden hohes Lob!

 
Die Kinder haben das schöne Spielgelände geschätzt und das kühle Wetter hat sie nicht vom Spielen abgehalten.
 
Seien Sie und Ihr Team herzlich gegrüßt
Ernst J. Schier

 

---------


o4.06.12

Hallo Frau Wessa,
auch von unserer Seite vielen Dank. Dem gesamten Team hat der Aufenthalt super gefallen. Bitte grüßen Sie auch Ihren Mann von mir.
Mit freundlichen Grüßen/Best regards
T.H.
----------

15.05.12

Hallo Frau Wessa,
es hat allen wirklich sehr gut gefallen.
Die Kuchenauswahl war super. Vielen Dank.
Ich wünsche Ihnen auch eine schöne Zeit und hoffentlich bis irgendwann mal wieder.
Herzliche Grüße
A.B.
----------

21.12.2011

Hallo Isenach - Team !
Ich möchte mich noch einmal im Namen der DAK -Mitarbeiter Vertrieb Ludwigshafen recht herzlich bei Ihnen bedanken!!!
Der Service war super,  das Ambiente einzigartig und das Essen spitze!
Wir werden Euch gerne weiterempfehlen!!!!
Mit freundlichem Gruß
R.S.
----------

28.11.2011

Hallo,
wir waren am Samstag im Forsthaus Isenach zum Grillen!!! Es war unbeschreiblich.....schön, lecker, lustig.....einfach suuuuuper!!!!!
Es war sooo gemütlich, das Essen hervorragend(aber leider viel zu viel!), der Service klasse!!!!
Ich könnt noch weiter so schwärmen....
Vielen Dank nochmal, und Grüsse ans Isenach-Team
C. L.

----------

17.12.2009

Gemütlicher Abend im Pfälzer Wald

Forsthaus zu Isenach – so hieß die Location der traditionellen Weihnachtsfeier für die treuen Sponsoren und Partner des 1. FC Kaiserslautern im Jahr 2009.

Ein Teil der Sponsoren nutzte am Mittwoch, 16. Dezember 2009, die Gelegenheit, um mit dem offiziellen Mannschaftsbus der Roten Teufel in den Pfälzer Wald bei Bad Dürkheim zu fahren, um das überaus erfolgreiche Jahr ausklingen zu lassen – der FCK und sein Vermarkter SPORTFIVE hatten die Partner wie immer zum Jahresabschluss eingeladen, um sich für die Unterstützung zu bedanken.
Vor Ort war am Forsthaus ein kleiner Weihnachtsmarkt aufgebaut, auf dem sich die Partner bei einem Glühwein und einem kleinen wärmenden Feuer auf den bevorstehenden Abend einstimmen konnten, beide Dinge waren auch dringend nötig, denn im Pfälzer Wald gab es frostige Temperaturen an diesem Vorweihnachtsabend. Anschließend ging es zu gemeinsamen Abendessen in das mit einem offenen Kamin ausgestattete Forsthaus, doch zuvor begrüßte Jens König, Geschäftsführer des 1. FC Kaiserslautern, alle Partner und bedankte sich im Namen des Vereins für die Unterstützung.
Danach gab es ein Doppelinterview mit FCK-Coach Marco Kurz und Kapitän Martin Amedick – Pressesprecher Christan Gruber war inzwischen mit fünf Spielern im Pfälzer Wald eingetroffen: Alexander Bugera, Tobias Sippel, Srdjan Lakic und Florian Dick ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, den Sponsoren für ihr Engagement zu danken. Ebenfalls vor Ort waren Co-Trainer und Teammanager Roger Lutz sowie Torwarttrainer Gerry Ehrmann.
„Für uns ist es absolut wichtig, so treue Partner an unserer Seite zu wissen. Man bekommt ja nach den Spielen auch sehr oft ein positives Feedback von unseren Sponsoren. Das freut uns natürlich sehr und bestätigt uns in unserer Arbeit“, bedankte sich Martin Amedick bei den Partnern. Nach einem gemütlichen Beisammensein, zu dem sich Spieler und Trainerteam unter die Sponsoren mischten und sich angeregt unterhielten, startete der FCK-Mannschaftsbus am späten Abend und brachte alle wieder zurück zum heimischen Betzenberg.

----------

Sehr geehrte Frau Ey!
Ich persönlich habe mich sehr über die gemütliche Atmosphäre am offenen Feuer, ihren Service, das gute Essen und auch über die aufgeschäumte warme Milch gefreut. Auch von unseren Mitarbeitern, zumindest die, die ich befragt habe (ca. 50%), hatte ich nur positive Resonanz: Die Spieße waren sehr lecker und auch sonst habe es an nichts gefehlt, ein großes Lob soll ich Ihnen weitergeben.
Mit freundlichen Grüßen,
S. Ch., Betriebsratssekretärin
Thoraxklinik Heidelberg GmbH
Betriebsrat

----------

Sehr geehrte Frau Ey,
ich freue mich Ihnen mitzuteilen, dass wir zu unserer vollsten Zufriedenheit bedient wurden. Das Gleiche gilt auch für das Essen und das Ambiente, es wird nicht das letzte Mal gewesen sein.
Mit freundlichen Grüssen,
F. W., Sales Manager Rail Applications, Europe

----------

Hallo Jürgen,
Glückwunsch zum 3:3 :-)
Wie besprochen im Anhang unser Gruppenbild,
wir kommen wieder !!!!!!
Viele Grüße aus dem Schwabenland,
M.

----------

 


 

 
Layout based on YAML